97dac9e1d6eb85617ee529e37990f32f_L.jpg

MOJCA GAL

Mojca Gal (Slowenien) absolvierte das Violinstudium an der Akademie für Musik in Ljubljana (Primož Novšak), an der Hochschule der Künste Bern (Monika Urbaniak und Monika Baer) an der Schola Cantorum Basiliensis bei Amandine Beyer.  Sie ist als freischaffende Musikerin tätig, hauptsächlich in verschiedener Kammermusik Ensembles wie mit in Ensembles wie Arabesque, Grenzklang, Musica cubicularis, Freitagsakademie Bern. In 2017 erschien ihre erste CD mit Violinsonaten aus dem 17. Jahrhundert mit dem Titel Ri-Cercare. Mojca ist auch Tänzerin und Choreographin, spezialisiert im vor-romantischem Ballett.